StartseiteGeschäftsführungTerminePresseSchaustellerAnmeldungBilderDownloadbereichLinksKontaktImpressumDatenschutzerklärung
Startseite
Newsticker:München freut sich Gastgeber des 71. Delegiertentag 2020 zu sein***Volksfeste wir haben Herz und ein Gesicht *** Die Zukunft des Schaustellergewerbes liegt in der Tradition!*** Volksfeste wir machen Freizeit zum Vergnügen***

Am 26.04.2019 beginnt die offizielle Volksfestsaison in München


Countdown 55. Münchner Frühlingsfest auf der Theresienwiese vom 26.04.-12.05.2019

Countdown

Only days : hours : mins : secs up to the event!


100 Jahre Schausteller-Berufsorganisation


      

 

100 Jahre Münchner Schausteller-Berufsorganisation




 

 

Ein kurzer historischer Rückblick:



Der Schausteller Carl Gabriel hatte im Jahr 1897 die Idee einen Verein zu gründen, um die Interessen der Schausteller besser zu vertreten. Nach langen Gesprächen mit anderen Kollegen wurde diese Idee nach der Saison 1898 in die Tat umgesetzt.

Im Frühjahr 1899 gründete man in München eine Sektion des Internationalen Vereins Reisender Schausteller und Berufsgenossen mit Sitz in Hamburg.

1904 wurde im Hippodrom auf dem Oktoberfest die Fahne der Sektion München unter dem ersten Vorsitzenden Carl Gabriel geweiht. Während des zweiten Weltkriegs war jegliches Vereinsleben eingeschränkt bzw. verboten. Durch diesen Umstand löste sich der Verein auf und auch die Fahne wurde vernichtet.

Nach dem Krieg in der Saison 1957/58 taten sich fünfzig Traditionelle namhafte Münchner Schausteller zusammen und gründeten in der Winterpause 1958/59 den Münchner Schaustellerverein e. V.

Im Jahre 1960 anlässlich des 150sten Oktoberfestes wurde die Fahne des Münchner Schausteller-Vereins e. V. feierlich geweiht. Auf dieser Fahne wird mit der Jahreszahl 1904 auf die geweihte Fahne des Internationalen Vereins reisender Schausteller und Berufsgenossen hingewiesen.


Copyright 2006 © Münchner Schausteller Verein
Besucher: 703316